Hegering 133 Gemeinde Preitenegg

Gegenäusserung Fischotter

UP I OA II UA III

Stellungnahme Fischotter

UP I OA II UA III OP IV

Rechnungshofbericht
Jagd
   
Jagdausübungsberechtigter
Jagdschutzorgane
Anzahl
Gemeindejagd Preitenegg I 1031 ha Unterpreitenegg, Dorf JG Preitenegg I, Wilhelm Kreuzer Eduard Weishaupt 9
Gemeindejagd Preitenegg II 1284 ha Oberauerling Jagdverein Auerling, Hubert Kienzl Jörg Edler 4
Gemeindejagd Preitenegg III 0835 ha Unterauerling JV Hubertus, Ort Preitenegg III , Johann Kienzl Johann Kienzl jun. 6
Gemeindejagd Preitenegg IV 0860 ha Kleinpreitenegg JG Preitenegg IV, Franz Kleinszig Wech Andreas 6
Gemeindejagd Preitenegg V 0472 ha Oberpreitenegg JG KKK, Gustav Berger Johann Münzer 3
Eigenjagd AG Unterauerling 0254 ha Unterauerlinger Agrar Walter Binder, Franz Freidorfer Walter Binder 2
Eigenjagd AG Oberauerling 0265 ha Agrar Oberauerling Adolf u. Gottfried Schratter Gottfried Schratter  
Eigenjagd Grässl 0123 ha Bugglbauer Taferner Peter Johann Münzer 3
Eigenjagd Kleinszig 0213 ha Maxl-Hoisl Franz Kleinszig Andreas Wech 3
Eigenjagd Oberländer 0186 ha Riedl Johann Oberländer Harald Winkler 3
Eigenjagd Dohr 0133 ha Ebenklösch Matthias Dohr Konrad Mitterbacher 2
Eigenjagd Waitschacher 0144 ha Freigassner Albert Freigasssner Walter Freigassner 2
Eigenjagd Pfeffer 0808 ha Waldgemeinschaft Ing. Leopold Pfeffer Christian Kriegl 2
Eigenjagd Schrefelhof 0333 ha Schrefelhof u. Seeben Revier Hebalm Ing. Johannes Zmugg  
Was tut ein Jäger, wenn er aus Versehen eine Kuh geschossen hat? – Steckt ihr einen Hasen ins Maul und sagt sie hat gewildert!

 

Der König ist mit seinem Jäger im Wald unterwegs. Er zielt auf einen Hasen, schießt und trifft nicht. Da meint der Jäger: „Oh, euer Majestät haben beschlossen, den Hasen zu begnadigen?“
Im eisigen Wind bei der Treibjagd treffen sich zwei Jäger. „Wo hast du deine Ohrenwärmer gelassen?“ fragt der eine. Darauf der andere: „Seit dem Unglück trage ich keine mehr.“ – „Was für ein Unglück?“ – „Man hatte mir einen Jägermeister angeboten und ich habe nichts gehört.“ „Warum sind Sie vom Jagdwesen zum Gemüsehandel gewechselt?“ – „Nun, ich hatte es satt, immer wieder als Hirsch oder Wildschwein angeschossen zu werden. Für einen Krautkopf hat mich noch keiner gehalten.“
Zwei Jäger treffen sich. Erzählt der eine dem anderen:
"Du, ich habe einen merkwürdigen Hund. Immer wenn ich daneben schieße, wirft er sich auf den Boden, streckt die Füße in die Höhe und lacht."
"Und was macht er wenn du triffst?"
"Das weiß ich nicht, ich habe ihn erst seit 3 Jahren...

Trinken“, sagte der alte Oberförster, „tue ich eigentlich nur, wenn ich einen großen Kummer erlebe oder eine besondere Freude. Und dann nehme ich mir natürlich gern einen zur Brust, wenn ich einsam bin. Verständlicherweise trinke ich auch gern Alkohol, wenn Gäste kommen. Aber sonst rühre ich das Zeug nicht an. Es sei denn, ich habe Durst.“